YouTube Premium ab 1,40 €: Günstig über VPN (Türkei, Ukraine, Ghana)

YouTube Premium günstiger per VPN

Die Preise von YouTube Premium variieren von Land zu Land. Mit einem VPN kann man seinen virtuellen Standort in ein anderes Land verlegen (z.B. nach Ghana, in die Türkei oder in die Ukraine) und so YouTube Premium zu einem günstigeren Preis abonnieren.

In diesem Artikel erkläre ich, wie das genau funktioniert und in welchen Ländern YouTube Premium am günstigsten ist. Außerdem gehe ich auf rechtliche Aspekte ein. Eigene Erfahrungen und Fragen können in der Kommentarfunktion↓ unter diesem Artikel geteilt werden.

In welchen Ländern ist der Kauf von YouTube Premium per VPN am günstigsten?

Leider funktioniert der Kauf von YouTube Premium über VPN nicht in allen Ländern. In einigen Ländern, in denen YouTube Premium sehr günstig ist, wird eine lokale Zahlungsmethode benötigt.

Am besten funktioniert es derzeit mit einem VPN in Ghana, Pakistan, der Ukraine oder der Türkei, wobei es in der Ukraine und der Türkei gelegentlich Probleme mit der Akzeptanz bestimmter Zahlungsmethoden gibt. Der zuverlässigste Weg, YouTube Premium zu einem günstigen Preis zu abonnieren, führt über Ghana und Pakistan, wo alle internationalen Zahlungsmethoden akzeptiert werden (So geht’s ↓).

Land YouTube Premium Logo
Abonnement­preise
Abo-Kauf über VPN möglich?
Einzellizenz (Monat) Familienplan (Monat)
Ghana Ghana 1,48 Euro (23 GHS) 2,77 Euro (43 GHS) Alle Zahlungsmethoden (z.B. deutsche Kreditkarten) werden von YouTube akzeptiert. So geht’s ↓
Pakistan Pakistan 1,58 Euro (479 PKR) 2,97 Euro (899 PKR) Alle Zahlungsmethoden (z.B. deutsche Kreditkarten) werden von YouTube akzeptiert. So geht’s ↓
Ukraine Ukraine 2,31 Euro (99 UAH) 3,48 Euro (149 UAH) Nicht alle Kreditkarten werden von YouTube akzeptiert. So geht’s ↓
Türkei Türkei 1,40 Euro (49 TRY) 3,30 Euro (115,99 TRY) Nicht alle Kreditkarten werden von YouTube akzeptiert. So geht’s ↓
Polen Polen 6,01 Euro (25,99 PLN) 10,87 Euro (46,99 PLN) Zahlung per Paysafecard möglich. Lohnt sich nur für Nutzer, die ohnehin ein VPN-Abo haben. Das YouTube-Abo muss monatlich manuell per Paysafecard bezahlt werden, daher ist jedes Mal eine VPN-Verbindung erforderlich. Es kann kein Jahresabo abgeschlossen werden.
Argentinien Argentinien 1,03 Euro (389 ARS) 1,88 Euro (699 ARS) Inländische Zahlungsmethode erforderlich
Indien Indien 1,54 Euro (139 INR) 2,08 Euro (189 INR) Inländische Zahlungsmethode erforderlich
Philippinen Philippinen 2,62 Euro (159 PHP) 3,94 Euro (239 PHP) Inländische Zahlungsmethode erforderlich
Malaysia Malaysia 3,48 Euro (17,90 MYR) 6,60 Euro (33,90 MYR) Inländische Zahlungsmethode erforderlich
Brasilien Brasilien 4,55 Euro (24,90 BRL) 7,65 Euro (41,90 BRL) Inländische Zahlungsmethode erforderlich
Rumänien Rumänien 5,23 Euro (26 RON) 7,85 Euro (39 RON) Inländische Zahlungsmethode erforderlich
Mexiko Mexiko 6,30 Euro (115,833 MXN) 13,02 Euro (239 MXN) Inländische Zahlungsmethode erforderlich

Leserumfrage: In welchem Land konnten Sie in den letzten 3 Tagen erfolgreich ein günstiges YouTube Abo abschließen?

Die Statistik wird alle 3 Tage zurückgesetzt.

Muss das VPN immer aktiv sein, wenn ich YouTube Premium im Ausland abonniere?

Nein, es muss nicht immer aktiv sein. Es reicht aus, das VPN bei Abschluss des Abonnements zu aktivieren. Danach können Sie die Dienste von YouTube Premium auch ohne VPN nutzen (So geht’s ↓).

Welche VPN-Anbieter eignen sich am besten für den Abschluss eines YouTube-Premium-Abos?

Um herauszufinden, welche VPN-Anbieter am besten für den Abschluss eines YouTube-Premium-Abonnements geeignet sind, habe ich verschiedene VPN-Dienste persönlich getestet. Am zuverlässigsten funktionierte es in meinem Test mit NordVPN.

Anbieter Erfolg bei YouTube Premium Apps verfügbar für Preis
NordVPN
NordVPN Icon
Funktioniert ausnahmslos. Das bestätigen auch die Kommentare meiner Leser. Bietet VPN-Server in allen Ländern an, in denen YouTube günstiger ist (u.a. Ghana, Pakistan, Türkei, Ukraine). Android, iOS, Windows, Mac, Linux, Browser-Erweiterung 12,99 €

(nordvpn.com)
Surfshark
Surfshark Icon
Funktioniert nicht immer. Wenn es nicht gleich beim ersten Mal klappt, muss man sich immer wieder neu verbinden, bis man eine IP-Adresse erhält, mit der der Abschluss möglich ist. Android, iOS, Windows, Mac, Linux, Browser-Erweiterung 10,99 €

(surfshark.com)
ExpressVPN
ExpressVPN Icon
Fehlermeldung: „Es konnte nicht überprüft werden, in welchem Land du dich befindest.“ Android, iOS, Windows, Mac, Linux, Browser-Erweiterung 11,83 €

(expressvpn.com)
Cyberghost
Cyberghost Icon
Fehlermeldung: „Es konnte nicht überprüft werden, in welchem Land du dich befindest.“ Android, iOS, Windows, Mac, Linux, Browser-Erweiterung 11,99 €

(cyberghost.com)

Ist es legal, YouTube Premium über VPN günstiger abzuschließen?

Die Nutzungsbedingungen von YouTube enthalten Klauseln gegen Umgehungsversuche von geografischen Beschränkungen. Technisch gesehen verstößt die Nutzung eines VPN gegen diese Regeln, allerdings ist die Nutzung eines VPN in den meisten Ländern (auch in Deutschland, Österreich, Schweiz) legal und ein Verbot wäre nur schwer durchsetzbar.

Die Nutzung von VPNs zur Ausnutzung geografischer Preisunterschiede auf YouTube bewegt sich in einer rechtlichen Grauzone. Strafrechtlich ist es nicht verboten. Theoretisch könnte ein Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen zu einer Sperrung des Accounts führen. Ein solcher Fall ist jedoch nicht bekannt und der VPN-Trick wird seit Jahren von vielen Nutzern angewendet. Es vergeht keine Woche, in der der Trick nicht in irgendeinem Magazin oder auf irgendeiner Deal-Seite zu finden ist.

Anleitung: YouTube Premium über VPN günstiger abschließen (Ghana, Pakistan, Ukraine, Türkei)

Der Kauf von YouTube Premium über VPN ist einfach. Im Wesentlichen folgt man der Standardprozedur, um ein YouTube Premium-Abonnement abzuschließen, mit dem kleinen, aber entscheidenden Unterschied, dass man sich vorher mit einem VPN verbindet. Nach erfolgreichem Abschluss des Abonnements kann die VPN-Verbindung einfach deaktiviert und YouTube wie üblich genutzt werden – fortan allerdings mit den Vorteilen von YouTube Premium.

Es folgt eine detaillierte Anleitung.

Schritt 1: VPN auswählen und einrichten

NordVPN

(nordvpn.com)

Zunächst muss ein zuverlässiger VPN-Dienst ausgewählt und die entsprechende VPN-Software/App/Browser-Erweiterung installiert werden. Ich habe es mit verschiedenen VPN-Diensten ausprobiert und auch einige Mails von Lesern erhalten. NordVPN war das einzige VPN, das ohne Probleme funktioniert hat. Der Zugang für einen Monat kostet derzeit 12,99 Euro. Nach Abschluss des YouTube Premium-Abos kann die VPN-Verbindung deaktiviert und YouTube Premium ohne VPN genutzt werden.

NordVPN stellt Server in allen Ländern mit günstigen YouTube-Premium-Preisen zur Verfügung (u.a. Ghana, Pakistan, Türkei, Ukraine).

Bis zu 71% Rabatt

(nordvpn.com)

Schritt 2: Verbindung zum VPN herstellen

Nachdem man das VPN eingerichtet hat, verbindet man sich in der VPN-Software mit einem Server in dem Land, in dem man das YouTube Premium-Abonnement abschließen möchte.

Wie bereits erwähnt, funktioniert es am besten mit einem ghanaischen oder pakistanischen VPN-Server. Wenn Sie sich für eine Einzellizenz entscheiden, empfiehlt es sich jedoch aufgrund des günstigeren Preises, zunächst einen türkischen VPN-Server auszuprobieren. Beachten Sie aber, dass in der Türkei nicht alle Zahlungsmethoden unterstützt werden. Sollten Sie im nächsten Schritt Probleme mit der Zahlungsabwicklung haben, weichen Sie einfach auf einen VPN-Server in Ghana oder Pakistan aus, wo alle Zahlungsmethoden akzeptiert werden.

Hier noch einmal die Preise:

Land YouTube Premium Logo
Abonnement­preise
Jahresplan Monatsplan Familienplan
Ghana
Ghana
nicht Verfügbar 1,48 Euro (23 GHS) / Monat
Autom. Verlängerung
2,77 Euro (43 GHS) / Monat
Autom. Verlängerung
Pakistan
Pakistan
nicht Verfügbar 1,58 Euro (479 PKR) / Monat
Autom. Verlängerung
2,97 Euro (899 PKR) / Monat
Autom. Verlängerung
Ukraine
Ukraine
nicht Verfügbar 2,31 Euro (99 UAH) / Monat
Autom. Verlängerung
3,48 Euro (149 UAH) / Monat
Autom. Verlängerung
Türkei
Türkei
umgerechnet 1,40 Euro pro Monat,
einmalig 18 Euro (579,99 TRY),
Autom. Verlängerung
1,65 Euro (57,99 TRY) / Monat
Autom. Verlängerung
3,30 Euro (115,99 TRY) / Monat
Autom. Verlängerung

Schritt 3: Abschluss des YouTube-Premium-Abos

Bei aktiver VPN-Verbindung öffnet man die YouTube Premium-Seite und folgt den üblichen zwei Schritten, um ein Premium-Abonnement abzuschließen (Tarif wählen und Zahlungsdaten eingeben).

YouTube Premium Abo Ghana

Wenn Sie ein Abonnement über Ghana oder Pakistan abschließen, müssen Sie zusätzlich eine inländische Adresse angeben (wird nicht überprüft). Sie können z. B. eine Hoteladresse angeben – Google hilft hier weiter 😉.

Wenn Sie auf der YouTube Premium-Seite die Fehlermeldung „Es konnte nicht überprüft werden, in welchem Land du dich befindest“ erhalten, trennen Sie die VPN-Verbindung und verbinden Sie sich anschließend erneut mit demselben VPN-Server. Sie erhalten dann eine neue IP-Adresse, die keine Probleme mehr verursachen sollte.

Schritt 4: VPN deaktivieren

Fertig! Das war’s! Nach erfolgreichem Abschluss des Abonnements kann die VPN-Verbindung deaktiviert werden. YouTube Premium ist nun auch ohne VPN-Zugang nutzbar, mit allen Vorteilen wie werbefreies Ansehen, Download von Videos zur Offline-Nutzung und Zugriff auf YouTube Music.

Abschluss eines Abonnements für YouTube Premium

Die YouTube Premium Preise weltweit (Einzellizenz)

Nachfolgend die Preise für YouTube Premium weltweit. In Ländern wie Argentinien, Ghana, Indien, Pakistan und der Türkei zahlen Nutzer nur zwischen 1,03 Euro und 1,65 Euro pro Monat für YouTube Premium. Auch in Ländern wie den Philippinen und Vietnam sind die Preise mit 2,62 Euro bis 2,99 Euro vergleichsweise niedrig.

Die höchsten Preise für YouTube Premium finden sich in westlichen Industrienationen wie den USA (12,92 Euro), Deutschland, Frankreich und den Niederlanden (11,99 Euro – 12,99 Euro), Großbritannien (15,14 Euro) und der Schweiz (16,93 Euro).

Land Preis monatlich (Landeswährung) Preis monatlich (EUR)
🇦🇷 Argentinien 389 ARS 1,03 Euro
🇮🇳 Indien 139 INR 1,54 Euro
🇹🇷 Türkei 57,99 TRY 1,65 Euro
🇺🇦 Ukraine 99 UAH 2,31 Euro
🇵🇭 Philippinen 159 PHP 2,62 Euro
🇻🇳 Vietnam 79,000 VND 2,99 Euro
🇮🇩 Indonesien 59,000 IDR 3,46 Euro
🇲🇾 Malaysia 17,90 MYR 3,50 Euro
🇧🇷 Brasilien 24,90 BRL 4,57 Euro
🇷🇴 Rumänien 26 RON 5,23 Euro
🇸🇦 Saudi-Arabien 23,99 SAR 5,91 Euro
🇳🇴 Norwegen 69 NOK 6,00 Euro
🇵🇱 Polen 25,99 PLN 6,03 Euro
🇸🇪 Schweden 69 SEK 6,07 Euro
🇲🇽 Mexiko 115,833 MXN 6,31 Euro
🇯🇵 Japan 1,280 JPY 7,97 Euro
🇸🇬 Singapur 11,98 SGD 8,23 Euro
🇨🇦 Kanada 12,99 CAD 8,91 Euro
🇭🇰 Hongkong 78 HKD 9,20 Euro
🇩🇰 Dänemark 69 DKK 9,22 Euro
🇳🇿 Neuseeland 17,99 NZD 10,08 Euro
🇦🇺 Australien 16,99 AUD 10,22 Euro
🇳🇱 Niederlande 11,99 EUR 11,99 Euro
🇮🇹 Italien 11,99 EUR 11,99 Euro
🇺🇸 Vereinigte Staaten 13,99 USD 12,92 Euro
🇩🇪 Deutschland 12,99 EUR 12,99 Euro
🇫🇷 Frankreich 12,99 EUR 12,99 Euro
🇬🇧 Vereinigtes Königreich 12,99 GBP 15,14 Euro
🇨🇭 Schweiz 15,90 CHF 16,93 Euro

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum sind die YouTube Premium Preise weltweit unterschiedlich?

Die Preise für YouTube Premium unterscheiden sich weltweit aus verschiedenen Gründen. Ein wichtiger Faktor ist die Kaufkraft. In Ländern mit geringerer Kaufkraft und niedrigeren Durchschnittseinkommen passt YouTube die Preise an, um seine Dienste erschwinglicher zu machen. Dabei wird berücksichtigt, dass ein Preis, der in Deutschland als günstig empfunden wird, in ärmeren Ländern für viele Menschen unerschwinglich sein kann.

Ähnlich verhält es sich übrigens auch bei Netflix. Siehe: Netflix günstiger per VPN.

Was sind die Funktionen von YouTube Premium?

Hier die wichtigsten Funktionen von YouTube Premium:

  • Werbefreiheit: Mit YouTube Premium können alle Videos auf YouTube ohne Werbung angesehen werden, sowohl vor als auch während des Videos. Sicherlich ein Hauptgrund für viele, Premium zu aktivieren. Dies gilt übrigens auch für YouTube Music und YouTube Kids.
  • Wiedergabe im Hintergrund: Eine besonders nützliche Funktion für mobile Geräte. Sie können Videos oder Musik hören, während Sie andere Apps verwenden oder wenn der Bildschirm Ihres Geräts ausgeschaltet ist.
  • Offline-Wiedergabe: Mit YouTube Premium können Sie Videos und Musik auf Ihr Gerät herunterladen und offline ansehen oder anhören. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie sich an Orten befinden, an denen keine Internetverbindung verfügbar ist.
  • Verbesserte Audioqualität: Nutzer von YouTube Music Premium profitieren von einer höheren Audioqualität im Vergleich zur Standardversion.
  • Zugang zu YouTube Music Premium: Als Teil des Abonnements erhalten Sie auch Zugang zu YouTube Music Premium, das ebenfalls werbefrei ist und ebenfalls die Hintergrundwiedergabe und Downloads für die Offline-Nutzung bietet.

Gibt es kostenlose VPNs zum Abonnieren von YouTube Premium im Ausland?

Kostenlose VPNs werden von YouTube als VPN-Server erkannt und blockiert. Ein weiteres Problem kostenloser Dienste ist die stark eingeschränkte Auswahl an Serverstandorten. Oft stehen nur wenige Länder zur Auswahl, was die Flexibilität und die Möglichkeiten stark einschränkt.

Wie viel kostet YouTube Premium in der Türkei?

YouTube Premium kostet in der Türkei 49 Türkische Lira (TRY) pro Monat für ein Jahresabonnement im Einzeltarif, was etwa 1,40 Euro entspricht. Der Familientarif ist für 115,99 TRY pro Monat erhältlich, was etwa 3,53 Euro entspricht.

YouTube Premium in einigen Ländern günstiger
In Ländern wie der Türkei ist Youtube Premium deutlich günstiger als in Deutschland. Mit einem VPN kann man von diesen günstigen Preisen profitieren.

Was kostet YouTube Premium in Ghana?

Für eine Einzellizenz kostet YouTube Premium in Ghana 23 GHS pro Monat. Umgerechnet in Euro sind das etwa 1,58 Euro. Entscheidet man sich für den Familienplan, der mehrere Nutzer beinhaltet, liegt der Preis bei 43 GHS pro Monat. Das entspricht etwa 2,96 Euro.

Wie viel kostet YouTube Premium in der Ukraine?

In der Ukraine bietet YouTube Premium zwei verschiedene Abomodelle an. Für Einzelpersonen kostet ein monatliches Abonnement 99 ukrainische Griwna (UAH), ca. 2,31 Euro.

Darüber hinaus gibt es einen günstigen Tarif für Familien. Dieser kostet 149 UAH pro Monat, ca. 3,48 Euro. Der Familientarif ermöglicht es, die Premium-Vorteile mit bis zu fünf Familienmitgliedern zu teilen, die im selben Haushalt leben.

Wie funktioniert ein VPN?

Beim Aufbau einer VPN-Verbindung meldet man sich zunächst mit Benutzername und Passwort auf einem externen VPN-Server an. Dadurch wird ein verschlüsselter Tunnel zwischen dem eigenen Gerät und dem VPN-Server aufgebaut. Der eigene Datenverkehr wird verschlüsselt durch diesen Tunnel geleitet und ist für Dritte nicht einsehbar.

Die eigentliche IP-Adresse und die Standortdaten bleiben verborgen und man „leiht“ sich die Identität (IP-Adresse, Standort) des VPN-Servers. Dadurch sieht es für Webseiten so aus, als würde man tatsächlich von diesem Server aus surfen. So können Ländersperren umgangen und Inhalte aus anderen Ländern abgerufen werden.

Dieser Artikel ist auch in englischer Sprache verfügbar.

Rene Hifinger
René Hifinger
René Hifinger ist IT-Sicherheitsexperte. Seine Schwerpunkte liegen in der Analyse von Sicherheitsprotokollen, der Grundlagenforschung im Bereich Verschlüsselungstechnologien und der Bekämpfung von Malware. René Hifinger ist Autor zahlreicher Fachartikel und Publikationen zu diesen Themen.

32 Kommentare

  1. Bei mir hat es über Ghana funktioniert mit einem Konto, mit dem ich vorher eine Türkei Premium Mitgliedschaft hatte. Danke

  2. Für mich ist YT nicht annähernd so wichtig, dass ich auch nur eine Sekunde darüber nachdenken würde, dort ein Premium-Abo für unglaubliche 13 Euro abzuschließen.

    1,50 Euro über Ghana sind okay. Hat geklappt 🙂

    1. Wird nicht überprüft. Bei Zahlung mit Kreditkarte muss jedoch der tatsächliche Karteninhaber angegeben werden. Adresse kann auch erfunden werden. Mach das schon seit Jahren, der Trick stand schon vor 10 Jahren in allen Zeitschriften.

      1. Danke. Wie sieht es dann mit den anderen Google-Anwendungen aus, ist dann die Sprache und Währung die des entsprechend angegebenen Ziellandes?

  3. Ich habe noch nie etwas mit VPN und dem ganzen Zeug gemacht, aber ich habe es ausprobiert und es hat super funktioniert. Danke für die tolle Anleitung.

  4. Vielen Dank, das habe ich jetzt für die Familie gemacht und es hat super funktioniert. Ich frage mich, warum ich mir die ganze Zeit die nervige Werbung angeschaut habe. Aber 13€ waren mir einfach zu viel.

    Habe es wie beschrieben mit NordVPN und KK der Commerzbank gemacht.

  5. Hat mit einer deutschen Visa-Karte und Nordvpn sofort funktioniert.

    Habe jetzt einen Monatstarif 🇬🇭. Muss ich das jeden Monat wiederholen? Oder läuft das Abo einfach jeden Monat weiter?

  6. Moin!
    Also nachdem Türkei und Ukraine bei mir gar nicht funktioniert haben (bestimmt 3 Wochen probiert), hat Ghana sofort funktioniert! Danke für den Tipp.

  7. Hallo zusammen! 👋 Ich wollte mich nur kurz bei bedanken für die super Anleitung. Alles lief wie am Schnürchen. Habe das Abo über Ghana abgeschlossen, meine KK ist von der Sparkasse 🚀👍

    Richtig klasse! Viele Grüße!

  8. Wenn das so weitergeht, lohnt es sich für mich, einfach ein Grundstück in der Türkei zu kaufen 😂. Da kann man ja so viel sparen.

    Habe jetzt:
    Spotify über die Türkei,
    Netflix über die Türkei ,
    und jetzt auch noch Youtube über die Türkei 😀

    Funktioniert super!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert